Posted by Untraveled Road / No comments

2018-04-29

Dark Companion

Posted in CIA - Craft Innovation Alchemy

Der Versuch, ein ausgewogenes Stout zu brauen.

Die Herausforderung – besonders für uns! – ist, hier eher defensiv mit den Hopfengaben umzugehen.

Bei bisherigen dunklen Bieren haben wir manchmal eine Kombination aus Röst- oder Schokomalzen mit intensiven Fruchtaromen geschaffen. Das ist interessant, aber auch sehr speziell.

Hier wollten wir ein Stout schaffen, welches zwar prägende Hopfenaromen hat, aber trotzdem mild und dezent wirkt.

Bei den Malzen haben wir uns einer Kombination aus Red X, Wiener und Schokoladenmalz bedient, natürlich mit gerösteter Gerste und Haferflocken, wie es sich für ein Stout gehört. Offiziell verlässt man hier den Pfad des Reinheitsgebots – aber warum auch nicht?

Bei den Hopfen sind wir fast ausschließlich britisch unterwegs: Pilgrim, Willamette, East Kent Golding, First Gold und … na gut, ein USA Hopfen ist doch dabei: Crystal, weil ihm die Aromen von Muskat, Pfeffer, Zimt nachgesagt werden.

Das Ergebnis ist sehr gelungen. Leckere Röst-Schoko-Aromen, welche durch die Hopfen unterstützt und nicht übertönt werden.

Alkohol-Gehalt: 6.2%

IBU: 37